Sitzplatzplatzreservierung

 

Gerne reservieren wir Sie für Sie einen Sitzplatz für den Infotag. Sie können sich über ein Mail in die Gästeliste eintragen lassen und es wird für Sie ein Sitzplatz reserviert. Bitte Namen angeben für die Personen die einen Sitzplatz reservieren möchten. Wir legen einen Zettel mit Namen auf die reservierten Sitzplätze.

 

 

 

Programmänderungen vorbehalten!

 

Infoabend: Geplanter zeitlicher Programmablauf

 

18:01 Eröffnung durch Bürgermeister Heinz Heidenreich und Karl Dittrich

18:11 Conny Bauer singt zwei Einstimmungslieder

18:21 "GÖ" - Grundeinkommen Österreich Homepagepräsentation

18:31 Podiumsdiskussion unter der Moderation von Mag. Christian Uchann

19:31 Freie Diskussion

20:11Conny Bauer singt

20:21 Film "Free Lunch Society" von Christian Tod

21.51 Conny Bauer singt zum Ausklang

 

Bürgermeister Heinz Heidenreich - Eröffnung

 

Seit 2014 ist Heinz Heidenreich Bürgermeister von Großhöflein. In den 3 Jahren hat er schon einiges im Ort bewegt. Auch wir haben nun von seiner offenen und  engagierten Art profitiert. Der Bürgermeister wird unseren Infoabend "GÖ - Grundeinkommen jetzt!?" am 23.9.2017 eröffnen.

 

Die Teilnahme von Heinz Heidenreich, wirkt sich auf die Verbindung zwischen "GÖ" Grundeinkommen Österreich und der  Bevölkerung von Großhöflein positiv aus. Während der Organisation ist uns aufgefallen, dass sich viele Menschen im Burgenland mit dem Thema Grundeinkommen beschäftigen und uns unterstützend zur Seite stehen. So auch Bgm. Heinz Heidenreich.

 

mehr über die Gemeinde Großhöflein >>>

     
 

Conny  Bauer - Kulturbeitrag

 

Schon  in  jungen Jahren begeisterte die Künstlerin mit ihren Gesang das Publikum. Ihre besondere Stimme trifft die Emotionen der Zuhörer. Aber nicht nur die Stimme ist hervorragend, sondern auch das Talent für Arrangements, die sehr gefühlsbetont und einzigartig gemacht sind.

 

In den letzten Jahren leitete sie mehrer Chöre. Mit den Texten ihrer Mutter Theresia, ist schon einiges musikalisch umgesetzt worden. Beide haben auch den Verein Mirakel gegründet, mit dem sie wertvolle Veranstaltungen organisieren und das soziale Engagement bekräftigen.

mehr>>>

     

 

Mag. Christian Uchann - Podium Moderation

 

Christian Uchann ist seit 17 Jahren Chefredakteur der Bezirksblätter Burgenland und wird in der Zeche die Moderation für das Podium bei der Infoveranstaltung ausführen.

 

Wir bedanken uns für diese professionelle Unterstützung und hoffen das wir ebenso interessante Podiumsgäste aus Wirtschaft, Politik, Gewerkschaft usw. aus dem Burgenland finden werden.

 

Derzeitige Gäste am Podium: Melina Klaus - Netzwerk Grundeinkommen (Wien) und Alexander Stredak - Runder Tisch Grundeinkommen Wien und BGE Slowakei (Eisenstadt). Es gibt auch eine vorbehaltliche Zusage von Helmo Pape - Generation Grundeinkommen (Maria Enzersdorf bei Wien). Wir geben bekannt, wenn diese Vorbehalte entfallen und die Teilnahme gesichert ist.

 

mehr>>>

     
 

Mag. Christian Frasz - Podiumsgast

 

Christian Frasz ist als Fachreferent für Soziales in der AK tätig. Seine Fachkompetenz und sein Engagement geht aber noch weiter. Zum Beispiel als Mitglied der Kontrollversammlung in der Burgenländischen Gebietskrankenkassa. Durch seine Arbeit weiß er über die Probleme der Menschen bescheid.

 

Nach einen  Referat von Helmo Pape zum Thema Überfluss und Armut, nahm Mag. Christian Frasz bereits im Jahr 2014 an einer Podiumsdiskussion zum Thema Grundeinkommen teil, die von der Arbeiterkammer Burgenland veranstaltet wurde. "Bedingungsloses Grundeinkommen - Zukunft oder Spinnerei?", war damals die Frage.

 

mehr>>>

     
 

Erich Mauersics - Podiumsgast 

 

Seit 1980 macht Erich Mauersics wichtige Stationen innerhalb der Gewerkschaft durch. Angefangen von Betriebsrat, Bildungsreferenten, Obmann Stellvertreter bis hin zum Landesvorsitzenden sammelte er in den verschiedenen Bereichen außergewöhnliche Erfahrungen.

 

Mit 94,8 abgegebenen Stimmen  wurde er im Juni 2017 als Nachfolger von Wolfgang Jerusalem, neuer ÖGB Landesvorsitzender. Thema der Landeskonferenz war unter anderem auch die Maschinensteuer, die auch immer wieder im Gespräch ist, wenn es um das Grundeinkommen geht.

mehr>>>

     
 

Mag. Helene Sengstbratl - Podiumsgast

 

Frau Mag. Helene Sengstbratl ist seit 15 Jahren Landesgeschäftsführerin des AMS Burgenland und wird in der Zeche als Gast am Podium mitdiskutieren.

 

Seit einigen Monaten sinkt die Arbeitslosigkeit im Burgenland und lag immer unter dem österreichischen Durchschnitt. Durch diese positive Entwicklung ist die Motivation sich wieder für die nächste Funktionsperiode der Landesgeschäftsführung zu bewerben gestiegen.

 

mehr>>>

     
 

Mag.a Melina Klaus - Podiumsgast

 

Es ist ein Info-Abend im Rahmen der "Woche des Grundeinkommens". Heute wurde die Teilnahme mit Melina Klaus vereinbart. Sie vertritt das Netzwerk Grundeinkommen und sozialer Zusammenhalt B.I.E.N. Austria

 

Ihre Aktivitäten: Erwachsenenbildnerin in der Flüchtlingsbetreuung der Caritas Wien und Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache. Politische Aktivistin, Craftista in einer offenen Frauenwerkstatt und Mitgründerin von 'verumteilt' - Genossinnenschaft für Austausch und Umverteilung. 

 

mehr>>>

     
 

Mag. Alexander Stredak - Podiumsgast

 

Alexander Stredak ist Mitorganisator der Veranstaltung in der Zeche. Zudem wird er am Podium teilnehmen. Er Vertritt den Runden Tisch Grundeinkommen Wien und die Grundeinkommensbewegung der Slowakei.

 

Die Grundschule besuchte er in der Slowakei. Danach BHAK in Wien und weiter ein Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien. Dann Qualitätsmanager, Filialleiter, Controller, ...

 

mehr>>>

     
   

FREE LUNCH SOCIETY

 

Unbestritten ist das Grundeinkommen eine kraftvolle Idee: Land, Wasser und Luft sind Geschenke der Natur. Sie unterscheiden sich von Privatbesitz, den einzelne Menschen erwirtschaften. Wenn wir aber Reichtum aus der Natur, aus den Gemeinressourcen schöpfen, gehört dieser Reichtum in gleichem Maße uns allen. Von Alaskas Ölfeldern über die kanadische Prärie, zu Washingtons Denkfabriken und zur namibischen Steppe nimmt uns der Film mit auf eine große Reise, und zeigt uns, was das führerlose Auto mit den Ideen eines deutschen Milliardärs und einer Schweizer Volksinitiative zu tun hat.

 

FREE LUNCH SOCIETY, als weltweit erster Kinofilm über das Grundeinkommen, widmet sich einer der entscheidendsten Fragen unserer Zeit.


Trailer>>>

     
 

13.7.2017

Treffen für eine Infoveranstaltung im Rahmen der "Woche des Grundeinkommens"

 

Auf Ansuchen von Klaus Sambor (unten) kam es zu einem Treffen zwischen Alexander Stredak (links/o) und Karl Dittrich (rechts/o) im Schlosspark von Eisenstadt. Das Ergebnis: Die Initiative Grundeinkommen Österreich wird im Burgenland eine Infoveranstaltung im Rahmen der "Woche des Grundeinkommen" organisieren. Geplant sind, eine Filmvorführung mit Podiumsdiskussion und mit anschließender freien Diskussionsrunde.

 

Wir wollen am Podium Vertreter der Grundeinkommensbewegung von Österreich präsentieren. Weiters suchen wir Podiumsgäste aus den Bereichen, Wirtschaft, Soziales, Gewerkschaft, Politik, und Vereine, aus dem Burgenland. Die Moderation soll eine Zeitungsredaktion aus dem Burgenland übernehmen.

 

Zusätzlich wird die Initiative Grundeinkommen Österreich über eine  Homepagepräsentation auf die nationalen und internationalen Entwicklungen zum Thema Grundeinkommen aufmerksam machen